Achtsamkeit – was bedeutet das?

 

Achtsamkeit ist eine grundlegende menschliche Fähigkeit, eine offene und entspannte Geisteshaltung, die sich zur Steigerung der Lebensqualität, zur Stärkung der Gesundheit und zum geschickten Umgang mit Stress systematisch schulen lässt.

 

Durch das Kultivieren der Achtsamkeit lernen wir innezuhalten und uns für den jetzigen Augenblick zu öffnen. Sie ermöglicht uns, alle Wahrnehmungen, wie z.B. Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen, zu erfahren und zu akzeptieren. Wir sind gegenwärtig und erleben mehr Klarheit, das erhöht unsere Wahlmöglichkeiten und erlaubt uns, unseren Alltag mit all seinen Herausforderungen besser zu bewältigen.

 

"Achtsamkeit ist die Kunst, einfach da zu sein."